Citrullus lanatus – Wassermelone „Moon & Stars“

 2,50

Beschreibung

Alte Sorte mit rotem, süßem Fruchtfleisch und dünner
Rinde, die übersät ist mit gelben Punkten in den
unterschiedlichsten Größen (daher auch der Name).
Geringe Freilandeignung, besser im Folientunnel oder
unter Glas. Wassermelonen haben einen hohen
Wärmeanspruch, das Gießwasser muss warm und
abgestanden sein, sehr gut eignet sich warme
Pflanzenjauche (1:10 mit Wasser verdünnt),z.B. aus
Brennnessel oder Beinwell (sehr gut für den Blüten-,
bzw. Fruchtansatz). Für die Freilandkultur etwa Mitte
April bei 25°C in Töpfe aussäen und am Fenster oder im
Gewächshaus bis Ende Mai weiterkultivieren. Vorsichtig
auspflanzen, man sollte die Wurzeln nicht beschädigen
(evtl. in Torftöpfen vorziehen). Nach dem 5. bis 6. Blatt
sollte man den Haupttrieb kappen und insgesamt nur
wenige Früchte an der Pflanze belassen, dass diese voll
ausreifen können.

6 Samen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Citrullus lanatus – Wassermelone „Moon & Stars““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.