Centaurea macrocephala – Gelbe Riesenflockenblume

2,50

Kategorien: ,

Beschreibung

Aus der Türkei und dem Kaukasus stammt diese völlig winterharte, ausdauernde Staude, die mit unserer einheimischen, einjährigen Kornblume (C. cyanus) verwandt ist. Sie überrascht nicht nur durch ihre Wuchshöhe von ca.100cm und ihrem straff aufrechten Wuchs, sondern auch durch ihre Gelbe Blütenfarbe, die bei den Flockenblumen sonst nur selten zu finden ist. Die Wirkung der goldgelben Blütenkörbchen, die auf aufrechten, unverzweigten Stängeln sitzen, wird noch durch die braunen, papierartigen Auswüchse verstärkt, die auch nach dem Abblühen noch lange Zierwirkung haben. Die Pflanzen bevorzugen sonnige Lagen und nährstoffreiche, durchlässige Böden, kommen aber auch mit halbschattigen Standorten gut zurecht. Ausgesät werden die getreidekorngroßen Samen im März/ April unter Glas oder zur selben Zeit im Freiland, etwa einen halben Zentimeter tief. Bei Temperaturen um ca.20°C keimen die Ersten schon nach etwa 14Tagen, bis alle Keimlinge erscheinen kann es aber noch etwas dauern, denn die Saat keimt verteilt über einen längeren Zeitraum. Die Blüten der Gelben Riesenflockenblume erscheinen ab dem zweiten Standjahr von Juni bis August und sind eine gute Insektenweide.

20 Samen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Centaurea macrocephala – Gelbe Riesenflockenblume“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.