Monarda fistulosa ssp. menthifolia Oswegokraut, Oregano-Monarda, Wilder Oregano

 2,50

Beschreibung

Eine robuste, trockenheitsverträgliche Spielart der auch
als Indianernessel bekannten Pflanze. Alle Monardas
sind aromatische, bis auf wenige einjährige Ausnahmen,
ausdauernde, völlig winterharte Stauden aus Nordamerika.

In ihrer Heimat werden die Pflanzen als Würz-,
Tee- und Heilkraut verwendet. So auch diese herb
duftende Variation, deren Aroma deutlich Richtung
Oregano und Thymian geht und somit als Pizza-Pasta-Kraut in der Küche für Abwechslung sorgen kann.

Die zartrosa Blüten dieser Wildform sind nicht ganz so
leuchtkräftig, wie die von den gezüchteten “Didyma Schwestern”, aber dennoch bezaubernd. Auch Bienen und Schmetterlinge lieben die Pflanze, die ihre Blüten von Juli bis September zum Besten gibt.

Die Anzucht ist so einfach, wie die aller Monardas. Gesät wird ab März/
April unter Glas oder ab April direkt ins Freiland an Ort
und Stelle. Die Saat nur wenig bedecken, andrücken und
feucht halten. Nach dem Erscheinen der ersten echten
Blätter pikieren und in 8er oder 9er Töpfchen bis zum
Auspflanztermin Mitte Mai weiterkutivieren. Im Vergleich
mit Monarda didyma-Sorten ist diese Art gut trockenheitsverträglich und bleibt mit ca.80cm deutlich niedriger als Diese. 

50 Samen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Monarda fistulosa ssp. menthifolia Oswegokraut, Oregano-Monarda, Wilder Oregano“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.