Teucrium hircanicum – Kaukasus Gamander

 2,50

Kategorien: ,

Beschreibung

Aus den Hochlagen der Türkei und des Irans kommt diese wirklich jeden entzückende, hierzulande (noch) so gut wie unbekannte Staude. Absolut pflegeleicht und im Gegensatz zu den meisten anderen Gamander-Arten auch noch gut für halbschattige Lagen geeignet. Doch auch in voller Sonne und auf kargem Boden blüht sie unermüdlich von Juni bis Oktober und wird dabei reichlich von Hummel, Biene & Co. besucht. Die Blütenstände wirken schon fast (kandelaberartig) wie dünne Kerzen, die sich bis ca. 60cm “hochschrauben” und dann teils leicht überhängen. “Purple Tails” heisst diese Pflanze in England, eine Anspielung auf ihre purpurviolette Blütenfarbe und ihre Wuchsform. Ausgesät wird ab März/ April unter Glas oder ab April ins Freiland, dabei die Saat nur wenig mit Erde bedecken.

100 Samen

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Teucrium hircanicum – Kaukasus Gamander“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.