Veratrum nigrum – Schwarzer Germer

2,50

Beschreibung

Der Schwarze Germer ist eine interessante, heimische Wildstaude und bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und guten, feuchten Boden. Kann man dem Germer einen solchen Standort bieten, erweist sich die Pflanze als sehr pflegeleicht und erreicht ca. einen Meter an Höhe. Die Blütezeit ist im Juli und August, dann kann man die namensgebenden, fast schwarzen Blüten bestaunen. Der Kühlkeimer wird entweder ab September oder ab Februar gesät, am Besten in Schalen, die man im Freiland aufstellt. Die Pflanze ist in allen Teilen giftig!

20 Samen

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Veratrum nigrum – Schwarzer Germer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.