Vernonia altissima syn. Vernonia gigantea Riesen-Scheinaster, Riesen-Uferscheinaster, Vernonie

2,50

Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Diese Riesenstaude trägt ihren Namen wahrlich zu Recht, ist sie doch die am höchsten (ca.2,5m) wachsende der Scheinastern oder auch Vernonien genannten Pflanzenfamilie, die mit 500- 1000Vertetern eine sehr vielfältige Gattung im Pflanzenreich stellt. Ihr Verbreitungsgebiet ist dabei hauptsächlich auf Nord-, Mittel- und Südamerika beschränkt.
Die Gattung umfasst ein- und mehrjährige Stauden, Kletterer, Halbsträucher, Sträucher und sogar Bäume. Die hier beschriebene Riesen-Scheinaster ist eine völlig winterharte, sehr langlebige und robuste Staude, die vorzüglich in unseren Breiten zurechtkommt. Durch ihre Höhe und die violett-rosa Blüten, die ab August erscheinen, lassen sich mit ihr im Garten ganz besondere Akzente setzen. Die Riesen-Scheinaster ist recht anspruchslos in der Kultur, sie bevorzugt jedoch Böden, die die Feuchtigkeit halten und vollsonnige Standorte. Sie wird erst nach ein paar Jahren richtig erwachsen und erreicht etwa ab dem dritten Standjahr ihre endgültige Wuchshöhe von 250cm. Die straff aufrecht stehenden Stängel sind sehr stabil und brauchen in der Regel keinerlei Stütze. Auch nach der Blütezeit, die in etwa von August bis Oktober liegt, und somit eine Bereicherung für den herbstlichen Immengarten darstellt, sind die Samenstände der Stauden noch bis in den Winter hinein ein Blickfang. Ausgesät wird ab März/ April, entweder direkt ins Freiland auf eine gut vorbereitete, unkrautfreie Stelle oder zur gleichen Zeit unter Glas. Die Samen dabei nur wenig mit Erde bedecken, andrücken und gleichmässig feucht halten. Unter Glas vorgezogene Pflanzen werden nach dem Abhärten ab Mitte Mai ins Freiland gepflanzt.

100 Samen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vernonia altissima syn. Vernonia gigantea Riesen-Scheinaster, Riesen-Uferscheinaster, Vernonie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.