Ipomopsis rubra syn. Gilia rubra – Scharlach-Gilia, Standing Cypress

2,50

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Kategorie:

Beschreibung

Dieses Sperrkraut-Himmelsleiter-Gewächs hat seine Heimat in den Präriestaaten im Südosten der USA, dort gilt sie als ausgesprochene Kolibri-Nahrungspflanze. Bei uns freuen sich Bienen und andere Insekten, wenn sie diese hübschen Pflanzen in heimischen Gärten vorfinden. Noch ist Ipomopsis rubra eine selten angebotene Rarität, die kaum, weder als Pflanze, noch als Saatgut, erhältlich ist. Ipomopsis ist eine ein- bis zweijährige Pflanze, das heißt, Frühjahrssaaten blühen meist schon im selben Jahr, wird sie in den Sommermonaten gesät, was bis August möglich ist, so überwintert die Blattrosette, aus der sich dann im darauffolgenden Jahr der Blütenstand erhebt und so schon ab Ende Juni blüht. Wer sich also schon im ersten Jahr an ihren Blüten erfreuen mag, der sollte ab März/ April mit der Vorkultur unter Glas beginnen. Dazu werden die feinen Samen der Ipomopsis nur sehr dünn mit Erde bedeckt, angedrückt und bis zur Keimung leicht feucht gehalten. Man pikiert, sobald man die Pflänzchen greifen kann, in 8er oder 9er Töpfe und pflanzt sie nach den Eisheiligen (Mitte Mai) ins Freiland aus. Sie benötigt sonnige Lagen und gut drainierte Böden, Staunässe wird übel genommen und ist in jedem Fall zu vermeiden. Die scharlachrot leuchtenden Röhrenblüten erscheinen dann im Sommer ab Ende Juli bis September/ Oktober an bis über 100cm hohen Blütenständen.

30 Samen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ipomopsis rubra syn. Gilia rubra – Scharlach-Gilia, Standing Cypress“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.