Malva verticillata ‚Crispa‘ – Chinesische Gemüsemalve, Krause Malve

 2,50

Beschreibung

Eine sehr alte Gemüse- und Medizinpflanze aus China.
Dort werden die großen Blätter, die zahlreich gebildet
werden, in der Küche verwendet. Junge Blätter und
Blüten roh in Salaten oder auch für Smoothies,
ansonsten gekocht oder gedünstet – eine sehr
interessante und durchaus gesunde Erweiterung unseres
Speiseplans. Wird medizinisch ähnlich wie Eibisch
genutzt. Aussaat im April bis Juli direkt ins Freiland. Tipp:
Sommersaaten im Juli bringen viel Blattmasse für
frisches Herbstgemüse, das man bis über den ersten
leichten Frost hinaus ernten kann. Die kleinen Blüten
werden zahlreich gebildet und gut von Bienen besucht.
Wuchshöhe bis 2,50 m, gut standfest. Regelmäßiger
Rückschnitt fördert ständig Neuaustrieb. Sehr einfach zu
kultivieren und trotzdem nur sehr selten zu sehen.

100 Samen

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Malva verticillata ‚Crispa‘ – Chinesische Gemüsemalve, Krause Malve“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.